…das erste Mal…

Auf in den Hamburger Hafen

Malin eine Schauspielerin funkte mich auf Facebook zu einer „Jobausschreibung“ an. Ich hatte angeboten einige Shootings, wie immer auf TFP Basis zu machen. Nach ein paar Mails war klar, wir treffen uns im Hamburger Hafen. Meine Nervosität stieg schließlich war es das erste Mal, daß eine Schauspielerin vor meiner Kamera war.

Es sollte ein Portraitshooting werden ein bisschen Street ein bisschen Lifestyle

Wie immer, ist es ja nicht einfach sofort von 0 auf 100 zu kommen, also fingen wir auf den Pontons an den Landungsbrücken an. Nach ein paar Portraits sind wir noch zum Elbtunnel gegangen und auf dem Weg, im Parkhaus noch schnell ein paar Bilder gemacht. Auch im Elbtunnel und im Fahrstuhl haben wir einige Portraits geschossen. Den Hamburger Fischmarkt durften wir natürlich auch nicht vergessen. Zum Schluß sind wir noch in die Hafencity weitergezogen, auch dort haben wir noch einige Hammer Bilder gemacht.

Mittlerweile funktioniert Facebook bei Ausschreibungen schon besser als die Modelkartei. Auf Instagram soll noch besser sein (habe ich aber nicht wirklich getestet) Vielleicht sollte ich da einfach mehr machen???

Ich bin immer noch begeistert von den vielen schönen Bildern. Vielen Dank an Malin Uschkureit. Und was sagt ihr so?