Lady Malizia, der T-Bird und Football Teil 4 von 4

Last but not least, das letzte Shooting an dem Wochenende stand an. Hier waren im Vorfeld die meisten Planungen und Telefonate gelaufen. Es fing so harmlos an: „Ich würde gern Cheerleaderin sein.“

Na klar, das passt zum Auto. Aber Cheerleaderin ohne Spielfeld? Dann sollte aber bitte ein echter Football Spieler! Aber woher bekommen wir den auf die Schnelle? Also den örtlichen Football Club angeschrieben, aber leider – keine Reaktion 🙁 …

Ich habe dann einige männliche Models angeschrieben, aber natürlich hat der einzige der zugesagt hatte, dann auch Zwischendrin abgesagt.  Aber, die Lady hatte noch ein Ass im Ärmel – Michael, ein Bekannter hatte mal Football gespielt und der hatte Zeit UND Lust.

Das zweite Thema kam von mir, eine Domina nimmt dem Besitzer des T-Birds den Schlüssel ab. Dazu brauchte ich eine Nerd Brille, präpariert mit einem Loch (so wie aus dem Film „Falling Down“ mit Michael Douglas. Dank Jürgen, einem befreundeten Optiker wurde auch das gelöst. Ein paar weitere Accessoires

Im 3. Thema, sollte noch die Gangsterbraut in Szene gesetzt werden. Schließlich war ja noch das ganze Geld da ;-). Eigentlich sollte das am Vortag schon genutzt werden, aber dieses Shooting war ausgefallen. Wir sind dann mit dem Fahrzeug noch ans Hafenbecken gefahren und haben uns dort eine Szenerie gesucht. Auch bei diesem Thema gelangen uns einige schöne Bilder.

So, das war der letzte Teil der Tetralogie, Peoplefotografie mit dem T-Bird. Ich hoffe es hat Euch gefallen? Dann bitte gerne auf Facebook, Twitter oder sonstwo teilen 😉

Hier geht es zu meinen People Galerien:  http://www.creazyfoto.de/people/
Hier geht´s zu den weiteren Teilen: prologue, Teil 1, Teil2, Teil3