Mit einem Model (Dauer-Model) regelmäßig shooten?

(Warum) Sollte man mit einem Model regelmäßig shooten?
Ist es nicht viel interessanter Models „sammeln“?

Welche Vorteile hat es eigentlich wenn man mit jemandem regelmäßig zusammen arbeitet?
Man kennt sich,es braucht zum Beispiel keine längere Anlaufzeit. Beide Parteien sind wesentlich entspannter,man hat ja schon gemeinsam Bider erstellt und steht nicht unter Druck, dem anderen etwas beweisen zu müssen. Natürlich kann man auch mehr experimentieren, es gibt so etwas wie vertrautheit

Welche Nachteile hat man wenn man nur mit einer Person zusammenarbeitet? Die Sedcard enthält nur mit einer Person, das ist für die Betrachter leicht langweilig. Mit verschiedenen Menschen, wird das ganze vielfältiger. Als Fotograf sollte man sich auf verschiedene Menschen einstellen zu können, auch das sollte man trainieren.

Mit Jailbreak habe ich einige Shootings gehabt. Jedes Mal wenn ich in Berlin war, habe ich Kontakt aufgenommen, und wenn es passte, sind wir losgezogen. Das erste Mal haben wir uns über die ModelKartei verabredet. Wir hatten als Location einen Lockschuppen vorgesehen, leider hatte der Bahnpolizist etwas dagegen 🙁 .
Ich hatte aber noch eine 2. Location als Backup vorgesehen, das alte Olympiadorf vor Berlins Grenzen. Dort haben se uns dann reingelassen und so hatten wir unsere ersten gemeinsamen Bilder im Kasten. Die weiteren Bilder sind in verschiedenen Studios und in einigen Lost Locations entstanden.

Ich persönlich würde  jedem empfehlen, neben der Erfahrung mit verschiedenen Models, mit einer Person regelmäßig zu shooten. Die Zusammenarbeit bringt beide Parteien einen Schritt weiter. Ich konnte mich auf jeden Fall bei der Zusammenarbeite weiterentwickeln. Es wird mal wieder Zeit gemeinsam zu shooten 😉 .

Was mein Ihr? Wie seht Ihr das Thema? Ich bin gespannt auf Eure Kommentare!

Aber hier erst ein paar Bilder: