Early Bird Shooting mit Tine

Early Bird 2016 oder fast ein Neujahrsshooting

Dieses Jahr war noch gar nicht so weit fortgeschritten und schon war das erste Shooting im Kasten. Tine, wieder einmal (dabei hatten wir sie doch erst im Weihnachtsshooting 😉 )

Abgesprochen hatten wir das Shooting Sylvester, Tine hatte mit gute Wünsche fürs neue Jahr geschickt. Die Wünsche kamen über Whatsapp, im Verlauf des Chats, fragte Tine, ob wir nicht mal wieder etwas zusammen auf die Beine stellen wollen. Und so haben wir die nächsten Tage auch sofort einen Termin gefunden, der beiden passte. Ein Studio musste auch noch her, ein Homeshooting war wegen Baustelle nicht drin ;-). Einen Tag vor dem Neujahrsshooting hatten wir dann auch das passende Studio am Start.

Ich hatte ja schon mal berichtet, daß es ein völlig anderes Arbeiten ist, wenn man schon mal zusammen gearbeitet hat (meine Shootings mit Jailbreak). Und genau so war es diesmal wieder. Natürlich braucht es jedes Mal ein wenig Anlaufzeit, aber trotzdem kann man viel schneller sehr gute Ergebnisse erzeugen.
20160113_210207_resizedDie größte Schwierigkeit war, aus den vielen Bildern die „richtigen“ herauszusuchen. Aber da muß man sich dann irgendwann auf des Gefühl verlassen. Auf jeden Fall freue ich mich, daß es in 2016 einen so guten Start in mein Fotojahr gab.

Ich hoffe, ich habe die richtige Auswahl getroffen, aber seht selbst! Viel Spaß mit den Bildern aus dem tollen „Neujahrsschooting“ mit Tine.